IRMA LA DOUCE

Das Irma La Douce steht für Savoir-vivre wie kaum ein anderer Ort in Berlin. Schon die Räumlich­keiten lassen den Alltag vergessen: dunkle Grün­töne mit goldenen Akzenten, alte Leuchter an hohen Decken und schlichte Holztische. In der modernen französischen Küche von Michael Schulz werden Klassiker wie Kalbsbries, Schnecken und Austern zu ungewöhnlichen Neuinterpretationen mit überraschenden Aromen. Ein festgelegtes Menü gibt es nicht, im Irma La Douce wird nach Lust und Laune à la carte bestellt. Für die Weinauswahl konnte Betreiber Jonathan Kartenberg Sommelier Sascha Hammer gewinnen, der mit gut 300 Positionen zur Reise durch alle Wein­regionen Frankreichs einlädt und mit 50 Champagner­sorten beste Feiergründe liefert. Die Heldin aus Billy Wilder’s Verfilmung >Irma La Douce< wäre hier sicher gerne eingekehrt!

Art der Küche
Neue französische Küche
Speisenart
à la carte
Eröffnet
2019
Plätze
60
Lieblingsgericht des Chefkochs
Trüffelpasta
Öffnungszeiten
Mo–So: 18:00–23:30 Uhr
Adresse
Potsdamer Straße 102, 10785 Berlin
Haltestelle
Kurfürstenstraße
Telefon
030-230 005 55

Buch Berlin 2021

Vorbestellung
Der Versand erfolgt Anfang Oktober

 

29,90 €

38,00 €

inkl. MwSt.
Standardversand kostenlos

Ihr Einkaufswagen

Gesamt
Versandinformationen an der Kasse.