Restaurant Bass

Die kulinarische Verbindung von Nord und, Süd namentlich Rügen und Baden, bildet den Schwerpunkt der Küche des Bass’. Frischer Fisch vom Kutter aus Saßnitz, Wild aus der Schorfheide und Wein aus dem badischen Land sind nur einige der verbindenden Elemente der Bass-eigenen Kulinarik. Das >Drumherum< mit Hirschgeweihen, freigelegtem Mauerwerk und blau-weißen Strandkörben unterstreicht das konkurrenzlose Konzept der Besatzung des Bass, welche ihre Wurzeln im Schwarzwald und an der Ostsee hat. Anja Stiba und Bernd Schwarz kredenzen hier saisonale Menüs und à la Carte-Gerichte aus der Nord-Süd-Achse. Für eine Himmelsrichtung entscheiden muss sich dabei keiner. Kombiniert wird, was passt – mit viel Verspieltheit, Fingerspitzengefühl und Freude am Gastgebersein. Und das mitten in der City-West – womit dann noch eine weitere Himmelsrichtung ins Spiel käme, rein geographisch gesehen.

Art der Küche
modern, badisch-norddeutsch
Speisenart
à la carte + Menü
Eröffnet
2015
Plätze
58 + 22 außen
Lieblings­gericht
des Chefkochs
»Kommt auf Temperatur, Tag und Appetit an. Prinzipiell esse und probiere ich alles.«
Öffnungs­zeiten
Mi–Fr: 12:00–14:00 Uhr
und 18:00–23:00 Uhr
Sa, So, Feiertag: 17:00–23:00 Uhr
Adresse
Xantener Straße 9,
10707 Berlin
Haltestelle
Olivaer Platz / Adenauerplatz
Telefon
030-886 775 09

Buch Berlin 2022

September Vorverkauf 29,90 €

38,00 €

inkl. MwSt.
Standardversand kostenlos

Versandbereit in der ersten Oktoberwoche

Ihr Einkaufswagen

Gesamt
Versandinformationen an der Kasse.