Rialto

Gehobene europäische Küche, diverse Kunstaus-stellungen und ein stilvolles, klassisch bis modernes Ambiente direkt an der Michaelisbrücke. Das ist das Rialto Hamburg, eines der ersten bargeldlosen Restaurants in der Hansestadt. Zur Auswahl von mehr als 60 Weinen aus Ländern wie Deutschland, Italien, Frankreich oder Österreich gesellen sich 3- oder 4-Gänge-Menüs und Offerten á la carte, die ihres gleichen suchen. Aber auch der Klassiker, das Kalbsschnitzel mit Kartoffel-Gurken-Salat und Preiselbeeren, das über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist. Das Rialto ist mehr als nur ein Restaurant. Es ist Treffpunkt für Künstler, Galeristen oder Architekten, die das Flair und die Auswahl der Gerichte und Weine lieben und schätzen. Wenn Sie einmal den Blick durch die riesigen Fenster auf das Bleichenfleet erlebt haben, wird Sie das Rialto nicht mehr loslassen.

Art der Küche
gehobene, europäische Küche
Speisenart
à la carte
Eröffnet
2004 (Neueröffnung 2020)
Plätze
140 + 90 außen
Lieblings­gericht
des Chefkochs
Wolfsbarschfilet, Porree-Variation, Risotto Nero, Tomatenschaum
Öffnungs­zeiten
Mo: 12:00–16:00 Uhr
Di–Sa: 12:00–23:00 Uhr
Adresse
Michaelisbrücke 3
20459 Hamburg
Haltestelle
S-Bahn Stadthausbrücke
Telefon
040-809 038 51 12

Buch Hamburg 2022

38,00 €

inkl. MwSt.
Standardversand kostenlos

 

Ihr Einkaufswagen

Gesamt
Versandinformationen an der Kasse.