Brasserie ›1806‹ im Breiden­bacher Hof
Brasserie ›1806‹ im Breiden­bacher Hof
Es bedarf keiner Übernachtung im Breidenbacher Hof, um die vorzügliche Kochkunst von Philipp Ferber und seinem Team zu genießen. Nach ein paar Schritten durch das imposante Hotel-Foyer erwarten Sie das entspannte Ambiente, der herzliche Service und eben jene Köstlichkeiten des Küchenchefs in der Brasserie ›1806‹. An einem Ort mit derartiger Tradition und Reputation sind sowohl Stillstand als auch modischer Aktionismus unangebracht. Hier ist die feinsinnige Weiterentwicklung hoher Qualität gefragt. Nur ein einziges Beispiel: dass es hier ein sensationelles Himmel und Äad gibt, ist weithin bekannt. Wie will man sowas noch besser machen? Indem man die eigenen Kartoffeln und Äpfel verwendet. Direkt aus der Region – nur 10 km von der Brasserie entfernt geerntet. Das Ergebnis ist umwerfend. Da lohnt sich wieder einmal der besondere Blick für die Freunde der Rheinischen Esskultur in der Brasserie ›1806‹.
Art der Küche
französisch, regional
Speisenart
à la carte
Eröffnet
2008
Plätze
65
Lieblingsgericht des Chefkochs
Wiener Schnitzel mit Kartoffel-Gurken Salat
Öffnungszeiten
Mo–Fr: 6:30–10:30 Uhr
12:00–15:30 Uhr
und 17:30–21:30 Uhr
Sa: 7:00–11:00 Uhr
und 12:30–21:30 Uhr
So: 7:00–11:00 Uhr
Adresse
Königsallee 11, 40212 Düsseldorf
Haltestelle
Heinrich-Heine-Allee
Telefon
0211-160 900

Buch Düsseldorf 2020

38,00 €

inkl. MwSt.
Standardversand kostenlos

Buch Düsseldorf 2020

38,00 €

inkl. MwSt.
Standardversand kostenlos

Ihr Einkaufswagen

Gesamt
Versandinformationen an der Kasse.