Cölln’s
Cölln’s
Bereits 1760 wurde im Cölln’s mit Fisch gehandelt und davon erzählen die denkmalgeschützten Séparées und die 30.000 handbemalten Fliesen noch heute. Als Mutterland Deutschlands älteste Austernstube übernahm, hauchte der Hamburger Feinkostspezialist ihr neues Leben ein. Der Charme der alten Räume umweht die Tische noch immer und das neue Interieur zelebriert die Geschichte dieser Hamburgensie, nur großstädtischer ist es geworden. Es gibt wunderbares Frühstück, wechselnde Mittagsmenüs und eine ausgewählte Abendkarte mit Schwerpunkt Fisch und Austern. Außerdem werden regionale Gerichte für Fleischliebhaber und Vegetarier serviert. Die deutschen Klassiker werden dabei modern interpretiert. Damit hat das Cölln’s alles, was es braucht, um ein weiteres Kapitel Hamburger Geschichte zu schreiben.
Art der Küche
Deutsch, modern, saisonal, regional
Speisenart
À la Carte & Menü
Eröffnet
1760 (Mutterland seit 2017)
Plätze
55 + 35 Terrasse
Lieblingsgericht des Chefkochs
Fisch in allen Variationen
Öffnungszeiten
Di–Sa: 09:00–23:00 Uhr
So–Mo: 09:00–18:00 Uhr
Adresse
Brodschrangen 1–5, 20457 Hamburg
Haltestelle
Rathaus
Telefon
040-492 061 15
Internet

Buch Hamburg 2020

38,00 €

inkl. MwSt.
Standardversand kostenlos

Buch Hamburg 2020

38,00 €

inkl. MwSt.
Standardversand kostenlos

Ihr Einkaufswagen

Gesamt
Versandinformationen an der Kasse.